Can Bus Switching MaxxECU

Wie schon in einem vergangen Beitrag über Can Bus Switching erklärt, können unsere Displays auch Daten direkt an Steuergeräte (nun auch MaxxECU) senden und so Funktionen auslösen.

MaxxECU can bus switching

– MaxxECU Integration –


Aufgrund des Touchscreens unseres MFD28 und der individuell gestaltbaren Ansicht des Displays haben wir die Möglichkeit sehr schnell auf solche Anforderungen zu reagieren.

Nun hatten wir ein MaxxECU Steuergerät zum Testen bei uns und konnten hier die Funktionalität finalisieren. Man kann bis zu 8 verschiedene Funktionen auf dem Display hinterlegen und aus 69 Funktionen im Steuergerät auswählen, wie z.B. Map table, Drehzahlbegrenzer ändern, Zusatzeinspritzung, Launch Control, Anti-Lag (No-Lift-Shift).

Dieses Feature ist völlig kostenlos nutzbar ab der Display Version v2.3

Weitere Informationen zu der Can Bus Switching Funktion gibt es in dem vorherigen Beitrag für trijekt Steuergeräte: Can Bus Switching.

Wir haben wieder einen Connection Guide MaxxECU erstellt, wo die Einstellungen des Features im Steuergerät genauer erklärt werden.


– Video (english) –


Der Vollständigkeit halber ergänzen wir hier noch alle Werte die standardmäßig im Display implementiert sind, wenn ein MaxxECU Steuergerät ausgewählt wird:

RPM, TPS, MAP, Lambda, LambdaA, LambdaB, IgnAngle, IgnCut, FuelPulsewidth, FuelDuty, FuelCut, Speed, WheelSlip, TargetSlip, PowerLimit, LambdaAcorr, LambdaBcorr, FirmwareVersion, Battery, Baro, IAT, CLT, FuelTrim, Ethanol, IgnComp, EGT1-8, EGTHigh, EGTdiff, CPUtemp, ErrCount, LostSync, Analog1-4, Gear, N75

Informationen zu den Steuergeräte finden sich hier: Hersteller Website