Kategorien
Allgemein

Display für BMW E90 E91 E92 E93 inkl M3

Display für BMW E90 E91 E92 E93 inkl M3

Unser CANchecked Display für BMW E90 E91 E92 E93 inkl M3 (also für die 3er Serie) ist nun verfügbar. Das Display ist bereits in der Generation2 (Gen2), welches viele optische Verbesserungen und auch neue Features enthält.

Display für BMW E90 E91 E92 E93 inkl M3
Performance Meter


Messe deine Beschleunigungszeiten in unserem Performance-Widget - 0-100, 100-200, 0-200

Data Logging


Alle Daten auf die interne SD karte mitloggen. Egal ob "on-demand" (per Fingertipp starten) oder permanent. Alle Daten deines letzten Turns sind gespeichert.

Preset Alarms


Vorgefertigte Warnungen können einfach aktiviert und auch individualisiert werden. Bekomme z.B. eine große Warnmeldung, wenn die Abgastemperatur über 900 Grad ist.

4 analoge Zusatzeingänge


Zusätzliche Temperatur und/oder Drucksensoren können angeschlossen werden für weitere Überwachungsmöglichkeiten. z.B. Abgastemperatur oder Abgasgegendruck. Ein Ethanolsensor lässt sich an einen der digitalen Eingänge anschließen.

Fehler auslesen/löschen


Fehler vom Motorsteuergerät in Klartext auslesen und auch löschen

Individuelle Gestaltung


Egal ob der individuelle Startbildschirm oder die Auswahl aus einer Vielzahl von verschiedenen Widgets. Mach das Display zu deiner Anzeige!

Deinem BMW fehlt ein Datendisplay! Haben wir - das CANchecked Display für BMW E90 E91 E92 E93 inkl M3

Passt natürlich auch beim M3 Modell.

Zugriff auf alle Daten vom Motor. Die Sensoren werden direkt über Can Bus abgefragt und werden auf unserem bewährtem MFD28 dargestellt. Das Display für die BMW E-Serie kommt zusammen mit einer fahrzeugspezifischen Blende und fügt sich so wie ein Original-Teil in den Innenraum ein. Dadurch bleibt die Lüftung durch die Schlitze weiterhin intakt.

Unser Display emuliert einen Hersteller-Tester, so dass alle detaillierten Werte verfügbar sind. Wir haben das Protokoll soweit optimiert, dass eine maximale Abfragegeschwindigkeit erreicht wird.

Key Features:

  • integriert sich perfekt in den Fahrzeuginnenraum
  • bis zu 128 Sensoren abfragbar
  • 10 individuell konfigurierbare Ansichten mit unserer DSS - Display Setup Software
  • fertig vorgefertigte Ansichten für einen schnellen Start mit unserem Display
  • einfach Plug and Play über unseren Kabelsatz - anstecken, fertig
  • 4 zusätzliche analoge Eingänge für Abgastemperatur, Öldruck und mehr
  • beste Ablesbarkeit - optional beiliegende Anti-Reflexfolie
  • Abfrage der Sensoren wie Hersteller-Diagnosetools
Display BMW E-Serie E90 E91 E92 E93 M3
Display BMW E-Serie E90 E91 E92 E93 M3

Nahtlose Fahrzeugintegration

Display BMW 3er M3
Display BMW 3er M3
Display BMW 3er M3

Seiten umschalten mit dem Tempomatknopf

Um das Fahren sicherer zu gestalten, haben wir hier mit der Firma Lightweight-Performance den Tempomatschalter integriert.

Wenn der Tempomat nicht aktiv ist, kann man mit dem oben/unten Taster die Ansichten im Display umblättern. Dies hat folgende Vorteile

  1. kein "Suchen" des Displays, während man sich auf die Fahrbahn konzentriert
  2. Umschalten auch mit Handschuhen (auf Trackdays)
  3. Schnelles und sicheres Checken von Übersichtsseiten, um dann wieder auf die Hauptansicht zurück zu kehren

Hier ein Beispielvideo in der BMW F-Serie. Bei der E-Serie ist der Tempomathebel separat unter dem Blinkerhebel-

Driver Dynamics im Display für BMW E90 E91 E92 E93 inkl M3

Wir haben eine spezielle Ansicht für alle Trackfahrer entwickelt, die weiter ihren Fahrstil verbessern und noch die ein oder andere Sekunde schneller werden möchte

  • G-Kräfte (Quer- und Längsbeschleunigung)
  • Fahrzeuggeschwindigkeit
  • Lenkwinkel
  • Gaspedalstellung
  • Bremsdruck

Diese Sensorik gibt dem Fahrer die Möglichkeit, in Kurven noch höhere Geschwindigkeiten anzupeilen und den Bremspunkt noch später zu treffen.

Zusammen mit dem Datenlog in den internen Speicher, welcher nach einem Trackday vom Display heruntergeladen werden kann, bietet dies eine tolle Möglichkeit, die Daten mit einem Video zu synchronisieren.

Display BMW E-Serie E90 E91 E92 E93 M3

Zugriff auf alle Daten aus dem Motorsteuergerät

Standardmäßig liefern wir deinem Display ein vorgefertigtes TRI File mit. Hier werden alle Sensoren definiert, welche abgefragt werden.

Temperaturen:

  • Wassertemperatur Motor, Öltemperatur, Ansaugtemperatur, Abgastemperatur, Getriebetemperatur

Drücke:

  • Ladedruck, Ladedruck Soll, Kraftstoffdruck Hochdruckpumpe, Abgasgegendruck, Niederdruck, Bremsdruck, Öldruck

Lambda/Gemisch

  • Lambdawert Soll/Ist, Einspritzkorrektur, Kurzzeit Lambda Anpassung, Zündwinkel gesamt

Sonstiges

  • Drehzahl, Luftmasse (g/s), Fahrzeuggeschwindigkeit, Drosselklappenwinkel, Batteriespannung, Gang, Gaspedalstellung, Längs- und Querbeschleunigung, Lenkwinkel, Gierwinkel, Drehmoment, Leistung, Ansteuerung Ladedruckregelventil,

Sollten Werte fehlen, lassen die sich problemlos hinzufügen. Hier kommt es immer auf den Motor an, ob er die Werte unterstützt, manchmal sind nicht alle Sensoren verfügbar.

!! Nicht bei allen Motoren sind alle Werte verfügbar !!

Für welche Motoren und Modelle ist das Display für BMW E90 E91 E92 E93 inkl. M3

Die Blende des Displays passt bei folgenden BMW der E-Serie:

  • N54
  • N55
  • S65
  • weitere Motoren in Vorbereitung und auf Anfrage

die jeweilige Version für RHD (Rechtslenker) ist auch verfügbar. Die Daten können zwischen den verschiedenen Motoren variieren.

Solltest du Fragen haben, so nehme bitte Kontakt mit uns auf - bitte nenne uns immer den genauen Fahrzeugtyp und Motor.

Display für BMW E90 E91 E92 E93 inkl. M3

Fehler auslesen und Löschen

Mit einem "Swipe" nach unten bekommst du Zugriff auf die "DTC" (Diagnostic Trouble Codes = Fehlerspeicher). Das Display liest den Fehlerspeicher vom Motor aus. Optional kannst du diese auch direkt am Display löschen.

Fehler für den Motor werden im Klartext angezeigt, so dass du selber entscheidest, ob du noch weiterfahren kannst.

Einbauanleitung

Eine bebilderte Einbauanleitung findest du hier:
- Deutsch: Installation-Instruction-BMW-E9X
- Engisch: Einbauanleitung-BMW-E9X

Kaufe dein neues CANchecked BMW E-Serie Display

Das Display für BMW E90 E91 E92 E93 inkl. M3 wie auch alle anderen Artikel von uns sind über einen unserer Händler beziehbar.

Für Deutschland/Österreich/Schweiz (den deutschsprachigen Raum) findest du das Display direkt bestellbar beim TurboZentrum

Für alle anderen Länder check mal unsere Dealer-Karte

Kategorien
Allgemein

BMW F-Serie Display inkl M2, M3, M4

Display BMW F-Serie inkl. M2, M3, M4

Unser Display BMW F-Serie inkl M2, M3, M4 der Gen2 ist nun auch für viele BMW verfügbar. Hier zeigen wir euch die Anzeige für viele F-Serie Modelle und deren Features.

Display BMW F-Serie inkl M2 M3 M4
Performance Meter


Messe deine Beschleunigungszeiten in unserem Performance-Widget - 0-100, 100-200, 0-200

Data Logging


Alle Daten auf die interne SD karte mitloggen. Egal ob "on-demand" (per Fingertipp starten) oder permanent. Alle Daten deines letzten Turns sind gespeichert.

Preset Alarms


Vorgefertigte Warnungen können einfach aktiviert und auch individualisiert werden. Bekomme z.B. eine große Warnmeldung, wenn die Abgastemperatur über 900 Grad ist.

4 analoge Zusatzeingänge


Zusätzliche Temperatur und/oder Drucksensoren können angeschlossen werden für weitere Überwachungsmöglichkeiten. z.B. Abgastemperatur oder Abgasgegendruck. Ein Ethanolsensor lässt sich an einen der digitalen Eingänge anschließen.

Fehler auslesen/löschen


Fehler vom Motorsteuergerät in Klartext auslesen und auch löschen

Individuelle Gestaltung


Egal ob der individuelle Startbildschirm oder die Auswahl aus einer Vielzahl von verschiedenen Widgets. Mach das Display zu deiner Anzeige!

Deinem BMW fehlt ein Datendisplay! Haben wir - das CANchecked Display für BMW F-Serie inkl M2 M3 M4 (F21, F22, F23, F30, F31, F80, F82, F83 und F87).

Passt natürlich auch bei den M-Modellen (M2, M3, M4).

Zugriff auf alle Daten vom Motor. Die Sensoren werden direkt über Can Bus abgefragt und werden auf unserem bewährtem MFD28 dargestellt. Das Display für die BMW F-Serie kommt zusammen mit einer fahrzeugspezifischen Blende und fügt sich so wie ein Original-Teil in den Innenraum ein. Dadurch bleibt die Lüftung durch die Schlitze weiterhin intakt.

Unser Display emuliert einen Hersteller-Tester, so dass alle detaillierten Werte verfügbar sind. Wir haben das Protokoll soweit optimiert, dass eine maximale Abfragegeschwindigkeit erreicht wird.

Key Features:

  • integriert sich perfekt in den Fahrzeuginnenraum
  • bis zu 128 Sensoren abfragbar
  • 10 individuell konfigurierbare Ansichten mit unserer DSS - Display Setup Software
  • fertig vorgefertigte Ansichten für einen schnellen Start mit unserem Display
  • einfach Plug and Play über unseren Kabelsatz - anstecken, fertig
  • 4 zusätzliche analoge Eingänge für Abgastemperatur, Öldruck und mehr
  • beste Ablesbarkeit - optional beiliegende Anti-Reflexfolie
  • Abfrage der Sensoren wie Hersteller-Diagnosetools
Display BMW F-Serie inkl M2 M3 M4
Display gauge CANchecked BMW F20 F21 F22 F23 F30 F31 F80 F81 F82 F87

Nahtlose Fahrzeugintegration

Display gauge CANchecked BMW F20 F21 F22 F23 F30 F31 F80 F81 F82 F87
Display gauge CANchecked BMW F20 F21 F22 F23 F30 F31 F80 F81 F82 F87
Display gauge CANchecked BMW F20 F21 F22 F23 F30 F31 F80 F81 F82 F87

Seiten umschalten mit dem Tempomatknopf

Um das Fahren sicherer zu gestalten, haben wir hier mit der Firma Lightweight-Performance den Tempomatschalter integriert.

Wenn der Tempomat nicht aktiv ist, kann man mit dem oben/unten Taster die Ansichten im Display umblättern. Dies hat folgende Vorteile

  1. kein "Suchen" des Displays, während man sich auf die Fahrbahn konzentriert
  2. Umschalten auch mit Handschuhen (auf Trackdays)
  3. Schnelles und sicheres Checken von Übersichtsseiten, um dann wieder auf die Hauptansicht zurück zu kehren

Driver Dynamics

Wir haben eine spezielle Ansicht für alle Trackfahrer entwickelt, die weiter ihren Fahrstil verbessern und noch die ein oder andere Sekunde schneller werden möchte

  • G-Kräfte (Quer- und Längsbeschleunigung)
  • Fahrzeuggeschwindigkeit
  • Lenkwinkel
  • Gaspedalstellung
  • Bremsdruck

Diese Sensorik gibt dem Fahrer die Möglichkeit, in Kurven noch höhere Geschwindigkeiten anzupeilen und den Bremspunkt noch später zu treffen.

Zusammen mit dem Datenlog in den internen Speicher, welcher nach einem Trackday vom Display heruntergeladen werden kann, bietet dies eine tolle Möglichkeit, die Daten mit einem Video zu synchronisieren.

Display BMW F-Serie inkl M2 M3 M4

Zugriff auf alle Daten aus dem Motorsteuergerät

Standardmäßig liefern wir deinem Display ein vorgefertigtes TRI File mit. Hier werden alle Sensoren definiert, welche abgefragt werden.

Temperaturen:

  • Wassertemperatur Motor, Öltemperatur, Ansaugtemperatur, Abgastemperatur, Getriebetemperatur

Drücke:

  • Ladedruck, Ladedruck Soll, Kraftstoffdruck Hochdruckpumpe, Abgasgegendruck, Niederdruck, Bremsdruck vorn, Bremsdruck hinten, Öldruck

Lambda/Gemisch

  • Lambdawert Soll/Ist, Einspritzkorrektur, Langzeit Lambda Anpassung, Zündwinkel gesamt, Zündwinkel je Zylinder

Sonstiges

  • Drehzahl, Luftmasse (g/s), Fahrzeuggeschwindigkeit, Drosselklappenwinkel, Batteriespannung, Gang, Gaspedalstellung, Längs- und Querbeschleunigung, Lenkwinkel, Gierwinkel, Drehmoment, Leistung, Ansteuerung Ladedruckregelventil,

Sollten Werte fehlen, lassen die sich problemlos hinzufügen. Hier kommt es immer auf den Motor an, ob er die Werte unterstützt, manchmal sind nicht alle Sensoren verfügbar.

!! Nicht bei allen Motoren sind alle Werte verfügbar !!

Für welche Motoren und Modelle ist das Display BMW F-Serie inkl M2 M3 M4

Die Blende des Displays passt bei folgenden BMW der F-Serie:

  • 1er: F20, F21
  • 2er: F22, F23
  • 3er Serie: F30, F31
  • 4er Serie:  F32, F33
  • M-Modelle: F80 (M3), F82 (M4), F83 (M4 Cabrio) und F87 (M2)

die jeweilige Version für RHD (Rechtslenker) ist auch verfügbar. Die Daten können zwischen den verschiedenen Motoren variieren.

Solltest du Fragen haben, so nehme bitte Kontakt mit uns auf - bitte nenne uns immer den genauen Fahrzeugtyp und Motor.

Display BMW F-Serie inkl M2 M3 M4

Fehler auslesen und Löschen

Mit einem "Swipe" nach unten bekommst du Zugriff auf die "DTC" (Diagnostic Trouble Codes = Fehlerspeicher). Das Display liest den Fehlerspeicher vom Motor aus. Optional kannst du diese auch direkt am Display löschen.

Fehler für den Motor werden im Klartext angezeigt, so dass du selber entscheidest, ob du noch weiterfahren kannst.

Einbauanleitung

Eine bebilderte Einbauanleitung haben wir ebenso schon vorbereitet:

Deutsch: Einbauanleitung-BMW-F2x-F3x-F8x.pdf

Englisch: Installation-Instruction-BMW-F2x-F3x-F8x.pdf

Kaufe dein neues CANchecked BMW F-Serie Display

Das Display für die BMW F-Serie wie auch alle anderen Artikel von uns sind über einen unserer Händler beziehbar.

Für Deutschland/Österreich/Schweiz (den deutschsprachigen Raum) findest du das Display direkt bestellbar beim TurboZentrum

Für alle anderen Länder check mal unsere Dealer-Karte

Kategorien
Allgemein

BMW Data Display F-Serie (M2/M3/M4)

Zusammen mit Alpha-N haben wir das BMW Data Display F-Serie (M2/M3/M4) der Generation 1 entwickelt. Hier zeigen wir euch das Vorstellungsvideo.

Update: Hier gehts zur Generation 2 mit sehr vielen Besserungen:

BMW F-Serie Display inkl M2, M3, M4

English version: https://www.youtube.com/watch?v=jNdqQk5I3iU


Funktionsumfang unseres BMW Data Display F-Serie (M2/M3/M4)

Auslesen folgender Werte:
o RPM = Drehzahl
o Boost = Ladedruck Istwert in bar
o Ansaug-C = Ansaugtemperatur in °C
o IGNang = Zündwinkel
o Lambda = Lambdawert
o Wasser = Wassertemperatur
o Oel = Öltemperatur in °C
o TPS = Drosselklappenwinkel
o ExhPress = Abgasgegendruck in bar
o Speed = Geschwindigkeit in kmh
o DutyCycle = Antaktung Ladedruckregelventil
o MAF = Luftmasse
o OilPress = Öldruck in bar
o AGT = Abgastemperatur in °C
o BoostTRGT = Ladedruck Sollwert

Darstellen als verschiedene Widgets:
o YT Diagramm
o Balken horizontal/vertikal
o Rundanzeige
o Sieben-Segment Zahl
o Zahl
o Drehzahl-Widget
o Analoges Widget (im Halbkreis)
o Boost Widget (analoge Anzeige)
o Performance Meter (Zeiten messen – in 50kmh Schritten Start/Ende bestimmbar)
o Logging Widget (Log Start/Stop)
o CanSwitch (für Abgasklappe)

- Widget Position und größtenteils in Farbe/Größe anpassbar

- 10 Ansichten individuell einzurichten mit unserer Software (www.canchecked.de/dss)

- Performance Meter (Zeiten messen)

- Auspuffklappe über ein Widget oder die Reset Taste schalten

- Fehler auslesen und löschen

- Daten logging auf die interne SD Karte

Kategorien
Allgemein

MFD28 im BMW E46 M3 Turbo

Kundenprojekt: BMW E46 M3 Turbo mit MFD28

Fahrzeug: BMW E46 M3 TURBO - Im Moment ~800PS/1000Nm - 340Km/h / 9.000 rpm

Motor:
Standfest: +1000HP

  • Garrett Turbolader Gen.2
  • JE-Pistons Schmiedekolben
  • H-Schaft Pleuel
  • HPF-Ansaugbrücke
  • T4-Stoßsaufladungskrümmer
  • Nitrierte Inconel Ventile+Federn
  • HKS BLOW OFF
  • TIAL WASTEGATE
  • Dual Walbro Benzinpumpen
  • Sintermetall-Kupplung
  • SUPERSPRINT MSD
  • GRUPPE M ESD
  • Aktive Doppelvanos
MFD28 BMW E46 M3 Turbo Can Bus Display
MFD28 BMW E46 M3 Turbo Can Bus Display
MFD28 BMW E46 M3 Turbo Can Bus Display
MFD28 BMW E46 M3 Turbo Can Bus Display

Motorüberwachung

Elektronik:
AEM Zusatzmodul mit 22 Kanälen (verbunden mit Display)

Dargestellt im MFD28 - Multi Function Display werden:

  • Drehzahl (Original ECU)
  • Ansaugtemperatur (Original ECU)
  • Geschwindigkeit (vom ABS)
  • Wassertemperatur (Original ECU)
  • Öltemperatur (Original ECU)

Zusätzlich über das Modul:

  • Ladedruck
  • Abgastemperatur
  • Lambda
  • Benzindruck
  • Öldruck
  • MAF-Voltage
  • Methanolpumpe Signale
  • Turbo RPM
MFD28 BMW E46 M3 Turbo Can Bus Display
Kategorien
Allgemein

BMW E30 Display Einbau

Wir konnten in den letzten Wochen die Blende für den BMW E30 finalisieren und somit erfolgte der erste Einbau bei einem Kunden. Somit zeigen wir hier unser allererstes BMW E30 Display eingebaut.
 

Unsere BMW E30 Blende lässt sich wie die originale Lüftungsdüse montieren und Bedarf nur eines kleinen „Tricks“ beim Einbau. Die Blende wird ganz nach unten geschwenkt. Anschließend geht man mit einem dünnen Plastik-Spatel links zwischen Lüftungsgitter und Armaturenbrett. Hinten ist ein Begrenzungsnippel – über diesen Punkt muss das Display noch ein wenig weiter verdreht werden. Danach lässt es sich nach vorn herausziehen.
Betrachtet man sich die BMW E30 Blende vor dem Einbau, wird dies noch besser ersichtlich. Das Display wird im gleichen Winkel nach hinten geschoben, wie das Lüftungsgitter ausgebaut wurde und dann in die normale Position geschwenkt.
 

Es bleiben alle Funktionen des MFD28 – Multi Function Display erhalten. Der Kunde kann sich selber alle Ansichten und deren Widgets selber gestalten. Im Beispiel haben wir das bekannte „Alpina“ Display imitiert und bekommen so eine tolle Retro-Anzeige im Look der originalen Komponenten.


– Weitere Bilder –


Im Anschluss an den erfolgreichen Einbau und Verkabelung der Sensoren, konnten wir das Display in Betrieb nehmen.


– Ansicht bei Nacht (Dimmfunktion)–


Durch die Dimmfunktion des Displays ist auch bei Nacht eine tolle Ablesbarkeit gegeben.

Nach dem erfolgreichen Einbau und Verkabelung der Sensoren, konnten wir das Display in Betrieb nehmen.