Kategorien
Software-Feature

Can Bus Switching MaxxECU

Wie schon in einem vergangen Beitrag über Can Bus Switching erklärt, können unsere Displays auch Daten direkt an Steuergeräte (nun auch MaxxECU) senden und so Funktionen auslösen.

MaxxECU can bus switching

– MaxxECU Integration –


Aufgrund des Touchscreens unseres MFD28 und der individuell gestaltbaren Ansicht des Displays haben wir die Möglichkeit sehr schnell auf solche Anforderungen zu reagieren.

Nun hatten wir ein MaxxECU Steuergerät zum Testen bei uns und konnten hier die Funktionalität finalisieren. Man kann bis zu 8 verschiedene Funktionen auf dem Display hinterlegen und aus 69 Funktionen im Steuergerät auswählen, wie z.B. Map table, Drehzahlbegrenzer ändern, Zusatzeinspritzung, Launch Control, Anti-Lag (No-Lift-Shift).

Dieses Feature ist völlig kostenlos nutzbar ab der Display Version v2.3

Weitere Informationen zu der Can Bus Switching Funktion gibt es in dem vorherigen Beitrag für trijekt Steuergeräte: Can Bus Switching.

Wir haben wieder einen Connection Guide MaxxECU erstellt, wo die Einstellungen des Features im Steuergerät genauer erklärt werden.


– Video (english) –


Der Vollständigkeit halber ergänzen wir hier noch alle Werte die standardmäßig im Display implementiert sind, wenn ein MaxxECU Steuergerät ausgewählt wird:

RPM, TPS, MAP, Lambda, LambdaA, LambdaB, IgnAngle, IgnCut, FuelPulsewidth, FuelDuty, FuelCut, Speed, WheelSlip, TargetSlip, PowerLimit, LambdaAcorr, LambdaBcorr, FirmwareVersion, Battery, Baro, IAT, CLT, FuelTrim, Ethanol, IgnComp, EGT1-8, EGTHigh, EGTdiff, CPUtemp, ErrCount, LostSync, Analog1-4, Gear, N75

Informationen zu den Steuergeräte finden sich hier: Hersteller Website

Kategorien
Software-Feature

Can Bus Switching trijekt

Immer besteht der Wunsch seitens der Kunden auf Werte im Steuergerät Einfluss zu nehmen. Sei es Launch Control, Flat Shift, ein anderes Ladedruckkennfeld oder vielleicht nur den Lüfter anschalten. Ideen gibt es viele. Nun kann man für jede Funktion einen separaten Schalter im Cockpit unterbringen oder alternativ ein intelligentes Display, welches "Can Bus Switching" unterstützt.
Can Bus Switching

- Was ist Can Bus Switching -


Moderne Steuergeräte kommunizieren mit ihrer Umwelt über Can Bus. Ein sehr stabiles Zwei-Leiter-Kommunikationsmedium, welches nicht nur im KFZ-Bereich sondern auch in der Industrie großen Anhang findet. Die Steuergeräte versenden Daten an umliegende Systeme wie ABS, Tacho, Allrad damit die Daten dort entsprechend verwertet werden können. Aber auch die Kommunikation in das Steuergerät ist möglich. Mehr und mehr "Aftermarket" Steuergeräte unterstützen die Funktion. Das Steuergerät empfängt Daten über den Can Bus und kann aufgrund dessen bestimmte Parameter (temporär) ändern.

- How we do it? CANchecked Implementierung -


Aufgrund des Touchscreens unseres MFD28 und der individuell gestaltbaren Ansicht des Displays haben wir die Möglichkeit sehr schnell auf solche Anforderungen zu reagieren.

Man kann sich ein Widget auf dem Bildschirm ablegen und den Typ des Widgets auf "CANSwitch" ändern. Nun hat man die Möglichkeit zwischen ACHT verschiedenen Switches zu wählen. Diese muss man dann in seinem Steuergerät mit der gewünschten Funktion hinterlegen, fertig. Die Kommunikation übernimmt hierbei vollständig das Display. Es sind keine zusätzlichen externen Schalter oder Taster notwendig. Im laufenden Betrieb kann man nun direkt das Widget antippen und somit das "Can Bus Switching" auslösen.

Dieses Feature ist völlig kostenlos nutzbar ab der Display Version v2.3


- Video -


Wir haben ein Video erstellt am Beispiel einer trijekt Bee. Die Buttons im Display sind natürlich in Größe und Position veränderbar.


– Unterstützte Steuergeräte –


aktuell werden unterstützt:

  • trijekt bee/premium
  • Ecumaster Black
  • LinkECU
  • Megasquirt mit turbocorse Custom Firmware*
  • MME ECU481*
  • MaxxECU

*Test steht noch aus

Der Vollständigkeit halber ergänzen wir hier noch alle Werte die standardmäßig im Display implementiert sind, wenn ein trijekt Steuergerät ausgewählt wird:

RPM, DK, Wassertemp, Lufttemp, InternTemp, Oeltemp, MAPintern, MAPextern, Oeldruck, Lambda1, Lambda2, AGT1, AGT2, Speed, Batterie, LambdaBee, Fehler, Drehzahlfehler, Einspritzzeit, Lambdakorrektur, Zuendwinkel

Mehr Informationen zu den trijekt Steuergeräten findet sich hier: Herstellerwebsite

Kategorien
Allgemein

triChecked ist jetzt CANchecked

Viel ist passiert in den letzten Jahren. Gestartet mit einem trijekt Display hat sich das ganze zu einem universellem Can Bus Display bewegt und eröffnet so völlig neue Möglichkeiten. Diese reflektieren sich nun auch im Namen. Der Rest bleibt einfach gleich – sogar das Logo.